Erfolgreiche Teilnahme am DSB-Pokal mit der Luftpistole

Am 23.09.2017 fand in Haibach (Nähe Aschaffenburg) das Finale des DSB Pokals statt. Der Wettkampf besteht aus drei Vorkämpfen und einem Finalkampf, in welchem die besten 10 Mannschaften der Kat. Luftpistole A noch einmal gegeneinander antreten. Eine Mannschaft in dieser Kategorie besteht aus sechs Schützinnen und Schützen, von denen vier aus festgelegten Altersgruppen stammen müssen. Ein Teilnehmer muss aus der Altersklasse der Jugend sein, einer aus der Schützenklasse, einer aus der Herren Altersklasse stammen und mindestens eine Schützin muss im aktuellen Sportjahr der Damenklasse angehören. Die zwei Schützinnen oder Schützen, welche die Mannschaft komplettieren, dürfen beliebig gewählt werden. Die Mannschaft darf für jeden Wettkampf neu aufgestellt werden, sofern die Schützinnen und Schützen zu Beginn der Runde an den DSB gemeldet wurden. Den Schützenverein Walldorf vertraten in diesem Sportjahr:

 

Nils Strubel (Jugendklasse), Jannik Zöller (Jugendklasse), Stefanie Friedrich (Damenklasse), Konstantin Günter (Herrenklasse), Oliver Six (Herrenklasse), Bernd Strubel (Herrenaltersklasse), Alfred Stricker (Herrenaltersklasse), Rainer Enzenauer (Trainer), Birgit Stricker (Mannschaftsführerin)

 

Nach guten Ergebnissen in den Vorkämpfen, qualifizierte sich der SV Walldorf direkt für das Finale. Am Morgen des 23.09. reiste die Mannschaft inkl. Trainern und Schlachtenbummlern und Fans nach Haibach. Die Schützinnen und Schützen der 10 Mannschaften waren über den Tag verteilt in unterschiedlichen Durchgängen eingeteilt, so dass erst nach dem letzten Wettkampf-Durchgang feststand, welche Mannschaften auf dem Treppchen standen. Der Wettkampftag wurde zunehmend interessanter und spannender. Die Mitgereisten konnten zudem den ganzen Tag über auch Schützinnen und Schützen aus dem deutschen Nationalkader und den Mannschaften aus der 1. Bundesliga beim Schießen zusehen.

 

Der SV Walldorf belegte am Ende einen hervorragenden 4. Platz, mit nur wenigen Ringen Rückstand auf den zweiten und dritten Platz. Doch die Enttäuschung hielt nicht lange, schließlich zeigten die Schützinnen und Schützen, dass sie unter all den bekannten Gesichtern des Schießsports sich nicht verstecken mussten. An dieser Stelle noch einmal Herzlichen Glückwunsch euch allen! Besonders hervorheben möchten wir an dieser Stelle die Medaillen, die wir in den Einzelwertungen an diesem Tag belegen konnten:

- Stefanie Friedrich – 2. Platz Damenklasse

- Jannik Zöller – 2. Platz Jugendklasse

- Nils Strubel – 3. Platz Jugendklasse

 

Die Trainer, Schlachtenbummler und Fans danken der Mannschaft für die tollen Wettkämpfe und gratulieren ganz herzlich allen Schützinnen und Schützen zu ihren Leistungen! Im nächsten Sportjahr greifen wir wieder an!


Weitere Meldungen

Terminankündigungen

  • 08.04.2018: Degenpokal (St. Ilgen)
  • 08.04.2018: 2. Ruka  KK BSV
  • 14.04-15.04.2018: Ausbildung Schießsportleiter (Leimen)
  • 15.04.2018: KM VL Kurzwaffen / Standardpistole
  • 15.04.2018: 1. Ruka  KK Kreis
  • 05.04.2018: KM lfd. Scheibe 50 m / 50 m mix (Walldorf)
  • 22.04.2018: KM KK liegend, 25m Pistole
  • 22. 04.2018: 2. Ruka  KK Kreis
  • 28.04.-29.04: Ausbildung Jugendbasislizenz (Leimen)
  • 29. 04.2018: 3. Ruka KK BSV
  • 05.05.2018: Königsessen mit Vereinsehrungen (Walldorf)