Schützenjugend erneut erfolgreich bei Landesmeisterschaften

Seit dem 14. Juli sind für die Jungschützen aus der Astoriastadt die Landesmeisterschaften abgeschlossen. Nach drei Wochenenden voller Wettkämpfe und hervorragenden Ergebnissen lässt sich eine beachtliche Bilanz ziehen:

15 x Gold

6 x Silber

4 x Bronze

Zusätzlich konnte die Schülermannschaft des Vereins beim Badischen Schüler Cup sich den 3. Platz mit der Luftpistole sichern.

 

Ergebnisse und den vollen Bericht gibts hier.


Nils Strubel für Deutschland beim ALPENCUP am Start

Neben den Sportler*innen im Landeskader und dem Landesleistungszentrum Sportschießen Baden-Württemberg stellt der Schützenverein Walldorf mit Nils Strubel auch einen Kaderschützen im Junioren-Nationalkader (C-Kader).

 

Vom 5.6. bis 8.6. findet in München-Hochbrück auf der Olympiaschießanlage der ALPENCUP 2019 statt. Hier treten die Juniorennationalmannschaften der Länder Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien und Deutschland gegeneinander an.

 

Zum vollständigen Bericht geht es hier.


Walldorfer Jungschützen erfolgreich für den Landeskader

Unsere Jungschützen Cora-Heidi, Marcel und Pia sind seit Jahren Mitglied im badischen D1 Kader.

Marcel und Pia gehören zu den Leistungsträgern mit der Luft- und Sportpistole, Cora-Heidi trägt maßgeblich mit dem Luft- und KK-Gewehr zu den Leistungen bei verbandsübergreifenden Wettkämpfen teil.

Durch Ihre Nominierungen in den Landeskader dürfen die Drei bei nationalen Wettkämpfen die badische Delegation vertreten, so auch bei der RWS Verbandsrunde 2019. Hier fanden Anfang Mai in Ruit und Andang Juni in München die Vorrundenwettkämpfe statt.

 

Zum Bericht und den hervorrangenden Erfolgen geht es hier entlang.


Jugendarbeit in Walldorf durch Landesverband ausgezeichnet

Am Samstag 25.Mai fand in der Rheinhalle in Ketsch der 65. Landesschützentag statt. Der Verein wurde hier durch unseren Fahnenträger Helmut Schneider, unseren Oberschützenmeister Wolfgang König sowie fünf weitere Delegierte bestens Vertreten. Zusätzlich waren Frank Reimer, Pia Wallitzer und Marcel Jung als Vertreter der Jugend anwesend.

 

In der festlich gestalteten Feierstunde am Vormittag wurden neben den Ehrungen des Badischen Sportschützenverbandes auch der Anerkennungspreis für gute Jugendarbeit 2018 überreicht. Hier hatte sich die Jugend des Vereins in allen vier Kategorien

  1. Kreativität in der Jugendarbeit im Verein
  2. Wachstum der Anzahl der Jugendlichen im Verein
  3. Ausbildung im Verein
  4. Sportliche Leistung im Verein

beworben. In den Kategorien Ausbildung und sportliche Leistung im Verein konnten wir uns jeweils den 1. Platz sichern und das Preisgeld von je 1000€.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Unterstützern ohne das große ehrenamtliche Engagement wären diese Leistungen nicht möglich gewesen. Außerdem bedanken wir uns beim Landesverband für die finanzielle Förderung der Vereine.



Terminankündigungen

  • Wir wünschen unseren Mitgliedern für die kommenden Landesmeisterschaften "Gut Schuss"